Unsere Folkeboote

Das erste nordische Folkeboot lief 1942 in Göteborg vom Stapel. Bis heute hat diese Bootsklasse auf der ganzen Welt seine Fans. Hier in der westlichen Ostsee kann man das pure Segeln mit einem Folkeboot so ursprünglich und traditionell erleben wie nirgendwo sonst. Ein Folke macht einfach Spaß.

Ein Kurzschlag zu den Ochseninseln, ein Besuch im dänischen Sonderburg, dann rund Als über Dyvig, Naturerlebnisse in der wunderschönen Schleiregion, oder einfach mal lecker Fisch ganz frisch vom Fischer's Fritz in Langballig...

Hier die Daten

Folkeboot Kajüte

 

 

 

 

Länge: 7,64 m

Breite: 2,20 m

Gewicht: ca. 2 t

Besegelung: 24 qm

Motor: 5 PS Aussenborder am Heckschlitten gefahren

Rumpf: GFK-Klinker  

Mast: Holz  

Steuerung: Pinne

 

Unsere Folkeboote sind im Drei-Seemeilen-Bereich für bis zu 4 Personen zugelassen. Es lässt sich durch die gutmütige Seegängigkeit aber auch hervoragend einhand segeln.

Hier die Ausrüstung

Folkeboot Kojen

Navigation:

GPS, Kompass, Peilkompass, Seekarten, Kartenbesteck, Hafenhandbuch, Fernglas, Signalhorn, Windmesser, Wetterstation, Radio

Sicherheit:

Positionslampen, Notraketen, 1 Feuerlöscher,

  Automatik-Schwimmwesten, Lifelines,

Erste-Hilfe-Kasten

Folkeboot Pantry

Zubehör: Fender, Festmacher, Anker,

3 Kojen, Kochgeschirr, Spirituskocher, Wasserkanister, Batterie, Ladegerät,

Cockpitzelt, Heizlüfter, Wasserkocher

Download
Ausrüstungsliste
Ausrüstungsliste neu .pdf
Adobe Acrobat Dokument 169.2 KB